// artikel...

Universität

Max and the Magic Marker

Ich habe mit “Max and the Magic Marker” einen heißen Kandidaten für mögliche Spieleexperimente im Zuge meiner Diplomarbeit gefunden. Das Spiel kombiniert einen 2D-Plattformjumper mit Objektzeichnen.

Es würde sich hervorragend zu Problemlösungsexperimenten eignen, denn in dem Spiel erscheinen Hindernisse, die der Spieler durch kreativen Einsatz von Zeichnungen lösen muss. Gezeichnete Linien und Objekte verwandeln sich direkt im Spiel zu physischen Objekten. Der Ansatz ist nicht neu, der Programmierer von Crayon Physics hat ihn bereits verwirklicht. Das Veröffentlichungsdatum ist für “fall 2009″ genannt, das muss aber bei WiiWare leider nichts heißen.